Christa Biedermann | Kirsten Borchert

Christa Biedermann | Kirsten Borchert

Christa Biedermann
Kirsten Borchert

Strategische Komplemente IX

Vernissage: Samstag, 2. Oktober 2021, 17:30

Theoretische Begleitung: Lucas Gehrmann

Muss Kunst

mehr sein als zum Beispiel die Manifestation ästhetischer Positionen?
Im Sinn der unverhandelbaren Freiheit der Kunst: Nein. Kunst muss gar nichts.
Erlaubt und denkbar ist in der Kunst und ihrer Interpretation aber fast alles.

Finden Sie also Gemeinsamkeiten in den Arbeiten von Christa Biedermann und Kirsten Borchert, oder lassen Sie, falls das gar nicht gelingen will, gerade durch die Unvereinbarkeit der Positionen Ihren Kunsthorizont erweitern, verfeinern und emanzipieren.

Denn oft ist ja gerade das, was gemeinhin für Kunst gehalten wird, gar keine und ganz anderes sehr wohl.

Die Ausstellung ist von 2. bis 17. Oktober unter den dann geltenden Covid-19-Bestimmungen jeweils Samstag und Sonntag von 17:30 bis 19:30 öffentlich zugänglich.

 

biedermann-borchert